Wan­ger­oo­ge — End­spurt vor der Sommerpause

Bei unse­ren Bau­stel­len auf Wan­ger­oo­ge haben unser Team und die Nach­un­ter­neh­mer in den letz­ten Wochen noch ein­mal alles gege­ben. So ist beim Neu­bau des 4‑Familienhauses in der Char­lot­ten­stra­ße mitt­ler­wei­le der Roh­bau fer­tig­ge­stellt, die Putz- und Est­ri­ch­ar­bei­ten sind abge­schlos­sen und das Dach und die Fas­sa­de sind eben­falls zu 95 % fertig.

Damit haben wir ein wich­ti­ges Etap­pen­ziel erreicht, denn auf Wan­ger­oo­ge dür­fen gemäß Lärm­schutz­ver­ord­nung zwi­schen dem 1. Juni und dem 15. Sep­tem­ber kei­ne Bau­ar­bei­ten aus­ge­führt wer­den, sofern dabei “ruhe­stö­ren­der Lärm” ver­ur­sacht wird.

Der nun anste­hen­de Innen­aus­bau fällt größ­ten­teils nicht unter die Kate­go­rie “ruhe­stö­rend” und kann somit wäh­rend der Som­mer­mo­na­te wei­ter­ge­führt werden.

Für unse­re Mit­ar­bei­ter und die Nach­un­ter­neh­mer beginnt der Wochen­start also wei­ter­hin damit, dass sie bereits wäh­rend der Anrei­se aus der Luft ihren Arbeits­platz sehen kön­nen und von der Bau­stel­le aus über unser Mate­ri­al­la­ger hin­weg einen Aus­blick auf den Alten Leucht­turm haben.

Längst zum All­tag gehört nach rund drei Jah­ren und meh­re­ren Bau­stel­len auf Wan­ger­oo­ge auch der Trans­port von Bau­ma­te­ri­al und ‑maschi­nen mit­tels unse­res extra für die Insel ange­schaff­ten Elektroschleppers.

Und die nächs­ten Pro­jek­te sind bereits in Vor­be­rei­tung: der­zeit wer­den Pla­nun­gen für Wohn­ge­bäu­de auf drei wei­te­ren Grund­stü­cken erstellt, die in den kom­men­den Jah­ren rea­li­siert wer­den sollen.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner