Ras­tede, Bau­be­ginn für zwei Wohn­ge­bäu­de mit je vier Einheiten

Wir ste­hen in den Start­lö­chern für das nächs­te Pro­jekt: in Kür­ze begin­nen wir mit den Arbei­ten für die schlüs­sel­fer­ti­ge Her­stel­lung von zwei Wohn­ge­bäu­den mit jeweils vier Ein­hei­ten am Fried­richs­kamp in Rastede.

Unser Auf­trag­ge­ber ist die Ammer­län­der Woh­nungs­bau, die bei­de Häu­ser in ihrem Bestand behal­ten und die Woh­nun­gen ver­mie­ten wird.

Die Roh- und Tief­bau­ar­bei­ten führt unser Team natür­lich wie­der selbst aus. Die Aus­bau­ge­wer­ke über­neh­men regio­na­le Part­ner­fir­men unter Lei­tung unse­rer Hochbauabteilung.

Die Woh­nun­gen im Haus 1 erhal­ten jeweils zwei Zim­mer, Küche, Bad, Abstell­raum, Flur und Ter­ras­se bzw. Bal­kon. Die Wohn­flä­chen lie­gen zwi­schen ca. 50 — 60 m².

Im Haus 2 ver­fü­gen alle Woh­nun­gen auf einer Flä­che von ca. 75 m² über jeweils drei Zim­mer, Küche, Bad, Abstell­raum, Flur und Ter­ras­se bzw. Balkon.

Auch die Her­stel­lung der Außen­an­la­gen inklu­si­ve Begrü­nung und Bäu­men ist in unse­rem Auf­trag ent­hal­ten. Zwi­schen den Häu­sern ent­steht ein Park­platz mit aus­rei­chend Stell­plät­zen für Mie­ter und Gäste.

Zusätz­lich wird ein Neben­ge­bäu­de mit eige­nen Abstell­räu­men für alle Mie­ter und einem gemein­schaft­li­chen Abstell­raum errichtet.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner