Nord­deich: Neu­ge­stal­tung der Strandpromenade

Juni 2021 — In Nord­deich füh­ren wir der­zeit Ramm­ar­bei­ten für die Holz­ste­ge im Rah­men der Neu­ge­stal­tung der Natio­nal­park­pro­me­na­de aus.
Am 19.06.2021 berich­tet die Nord­west-Zei­tung mit die­sem Arti­kel über das Projekt:

Frei­zeit in Nord­deich: „Es ist ein Mei­len­stein für unse­ren Tourismus“

In Nord­deich wird die Strand­pro­me­na­de neu gestal­tet. Das Pro­jekt befin­det sich vor dem Abschluss – wel­che Chan­cen der Tou­ris­mus-Chef dar­in sieht, erklärt er im Interview.

Die „Was­ser­kan­te“ bezeich­net die Neu­ge­stal­tung des gesam­ten Vor­deich­ge­län­des in Nord­deich. Fer­tig­ge­stellt wur­den seit Bau­be­ginn 2019 bereits gro­ße Tei­le der Pro­me­na­de, das Watt­fens­ter mit den Stu­fen ins Meer, die Mee­res­ter­ras­sen und der der soge­nann­te “Aus­guck”, ein wind­ge­schütz­ter Platz in expo­nier­ter Lage direkt am Wasser.

Im April wur­de mit dem drit­ten und letz­ten Bau­ab­schnitt für 8,4 Mil­lio­nen Euro begon­nen. Dabei wird die Strand­pro­me­na­de als Rund­weg fer­tig­ge­stellt, eine Dünen­land­schaft mit Salz­wie­sen und Lehr­pfad ent­steht. Die Deich­über­gän­ge wer­den erneu­ert, um einen bar­rie­re­frei­en Zugang zum Strand zu ermöglichen. (…)

Den gesam­ten Arti­kel lesen Sie unter:

Quel­le: Nord­west-Zei­tung (NWZ-Online)
Text: Gün­ther Ger­hard Meyer

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner